Sprungziele

Abfall und Wertstoffe

Die Zuständigkeit für die Recyclinghöfe liegt beim Landratsamt Erding (Telefon 08122 58-1222), ebenso wie die Zuständigkeit für die Entsorgung Rest- und Biomüll (Telefon 08122 58-1317).

Für die Entsorgung der gelben Säcke ist das Unternehmen Knettenbrech & Gurdulic zuständig (Telefon 0800 – 5052505).

Abfallentsorgung

  • Bauschutt
  • Containerstellplatz
  • Elektro- und Elektronikgeräte
  • Gelbe Säcke / Rest- und Biomüllsäcke
  • Grüncontainer auf den Friedhöfen
  • Grün- und Gartenabfälle
  • Haus- und Gewerbemüll
  • Problemmüll
  • Recyclinghof
  • Sperrmüll - Kleinstmengen

Sperrmüll

  • Allgemeines
  • Das gilt als Sperrmüll und wird mitgenommen
  • Das wird nicht mitgenommen
  • So beantragen Sie die kostenlose Abholung
  • Meldefristen für das Jahr 2024
  • So erfahren Sie Ihren Abholtermin
  • Der Sperrmüllgutschein für die Selbstanlieferung zur Müllumladestation Isen
  • Wenn Sie Sperrmüll unabhängig von der Freimenge entsorgen möchten

Abfallfibel 2024 des Landkreises Erding auch als Download verfügbar

Nicht alles was wir wegwerfen ist Müll. Glas, Papier, Metalle, Bio- und Gartenabfälle sind wertvolle Rohstoffe, die wiederverwertet werden können. Nach dem Prinzip "Abfall vermeiden vor Abfall verwerten vor Abfall beseitigen" hat sich das Abfallwirtschaftskonzept des Landkreises Erding in den vergangenen Jahren kontinuierlich weiterentwickelt.
In unserer Abfallfibel 2024 finden Sie Informationen zu den neuen Müllgebühren, Tipps zu Abfallvermeidung, Verwertung und Entsorgung, Informationen und Termine zur Sperrmüllabholung, zur Problemmüllsammlung, AnsprechpartnerInnen, das Abfall-ABC (Was entsorge ich wie) sowie Standorte von Recyclinghöfen und Wertstoffsammelinseln mit Abgabemöglichkeiten und Öffnungszeiten.
Link: https://www.landkreis-erding.de/media/25775/abfallfibel-2024.pdf

Toureneinteilung und Entsorgungskalender

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.