Bilderausstellung von Hannes Döllel ab dem 3. November im Rathaus der Gemeinde Moosinning

"Der Künstler ist der Apostel der Schönheit" (Papst Franziskus)

Am 2. November wird die Bilder­ausstellung des Aufkirchener Künstlers Hannes Döllel im Rathaus der Gemeinde Moosinning eröffnet. Als zweitgeborener Bauerssohn wollte Herr Döllel eigentlich Kirchenmaler werden, allerdings gab es keine Lehrstelle.
Letztendlich besuchte er die Meisterschule für Mode in München und begann seine „Karriere“ mit Kinderbuch-Illustrationen etc. Seit 1984 nahm er Lehraufträge an und hatte ab 1994 eine Professur an der Universität der Künste in Berlin. Inzwischen arbeitet Hannes Döllel wieder daheim und als Dozent in verschiedenen Volkshochschulen.
Malen bedeutet für Herrn Döllel Eintauchen in einen zeitlosen, abgelösten Zustand. Sein Lebensmotto „Schöpferisch tätig zu sein, zu zeichnen und mich herauszufordern“.
Die Ausstellung ist für ca. 3 Monate zu den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses zu besichtigen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Georg Nagler, Erster Bürgermeister

Fotowettbewerb 2022

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

der Jahreskalender für 2022 ist gerade erschienen und schon wieder sind wir auf der Suche nach Bildern aus dem Gemeindebereich für den Kalender 2023. Das diesjährige Motto lautet "Gebäude in Moosinning". Die Fotos, welche im Querformat sein sollten, senden Sie bitte per Mail an Frau Rüdiger (poststelle(at)moosinning.de).
Von den eingesandten Fotos werden die drei Schönsten mit einem Essensgutschein im Wert von 15,00 Euro prämiert. Außerdem erscheinen diese im Jahreskalender 2023 sowie auf der Homepage der Gemeinde Moosinning.
Über eine rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Georg Nagler, Erster Bürgermeister

Fotos 2021

1. Platz: Bauer, Sabina
2. Platz: Richter, Gerhard
3. Platz: Kirmair, Reinhard
Döllel, Beate
Döllel, Johanna
Geltl, Herbert
Kellermann, Otto
Kübelsbeck, Petra
Mansfeld, Erich
Pauker, Erich
Pauker, Erich
Pauker, Erich
Pauker, Erich
Pauker, Erich
Pauker, Erich
Pauker, Erich
Pauker, Erich
Stimmer, Leni
Stimmer, Leni
Stimmer, Leni

Dank an die Schulweghelferinnen

v.l.: Gitte Westermair, Margit Palme, Rosi Fux, Christl Diephaus, Gerlinde Schmid, Vize-Bürgermeister Werner Fleischer, Anneliese Ways

Am 02. Sepember fand das alljährliche Danke-Essen der Gemeinde für die Schulweghelferinnen und -helfer statt. Unsere "Schutzengel" stehen teilweise schon seit 30 Jahren bei Wind und Wetter an der Straße, um unseren Kindern einen sicheren Schulweg zu ermöglichen. Aus diesem Grunde wurden für 25 Jahre Einsatz Frau Christel Diephaus und für 30 Jahre Einsatz Frau Gerlinde Schmid und Frau Anneliese Ways geehrt. Wir bedanken und ganz herzlich für ihr Engagement und wünschen Ihnen alles Gute.

Verschiedene Veranstaltungen

Ausstellung Silvia Pitz
Schüler- u. Azubi-Ehrung (Abschlüsse 2020)
Ausstellung von Marcus Maag
Ausstellung von Sabine Penzenstadler
Ehrungen SchulweghelferInnen 2021
Feuerwehrehrungen
Bürgermedaillenverleihung